Home
Wir über uns
Veranstaltungen
Wein aus Deutschland
Wein aus Österreich
Wein aus Italien
Wein aus Spanien
Wein aus Frankreich
Unser Olivenöl
Geister
Die Weinläden
Der Onlineshop
Facebook/Twitter
Gastroservice
Lieferservice
So finden Sie uns
Jobs
Kontakt / Impressum
Sitemap


Fräulein Brösels Geister

Mit bürgerlichem Namen heißt Fräulein Brösel Stefanie Drobitz. Ihr Künstlername ist total naheliegend, wenn man weiß, dass Fräulein Brösel slowenische Wurzeln hat und Drobitz übersetzt "Brösel" heißt.

Dass die Leute ein bisschen gequält ihre Gesichter verziehen, wenn sie starken 40-43 prozentigen Schnaps trinken, ist ihr irgendwann aufgefallen und hat sie auf die Idee gebracht, einen Schnaps zu erfinden, der weicher und leichter zu trinken ist und Glückseligkeit in die Gesichter zaubert. Das ist der gebürtigen Österreicherin gelungen.



Sie sucht besondere, nicht traditionelle (Schnaps-) Früchte mit geringerem Zuckeranteil, wie Vogelbeere, schwarze Johannisbeere oder Haselnuss  und brennt daraus Schnäpse, die mit 33-38 Prozent sanfter und weniger aggressiv sind, getreu dem Motto: Es ist der Geist, der sich den Körper baut. Die weibliche Komponente und hohe Bekömmlichkeit sind sehr wichtig.

Ihre Schnäpse sollen die Frucht atmen und erklären – und den Menschen Leben einhauchen, so wie es gute Geister eben machen.

Die Früchte stammen aus verschiedenen Regionen Österreichs. Gebrannt wird auch dort.

Es gibt Haselnuss - Marille - Johannisbeere - Vogelbeere



private wein compilation  |  info@weincompilation.de